Beleuchtungslayout-Tipps für die vollständigsten Küchen und Badezimmer im Jahr 2022

Beleuchtungslayout-Tipps für die vollständigsten Küchen und Badezimmer im Jahr 2022

Mai 25, 2021 0 Von Ruth Young

Beleuchtung schmückt den Wohnraum, bringt endlose Wärme und Freude in das Zuhause und gibt uns auch eine Sehnsucht und Erwartung nach einem qualitativ hochwertigen Leben.

Entsprechend der Anordnung von Lampen und Laternen in verschiedenen Räumen des Hauses müssen wir zuerst die praktische Anwendung jedes Bereichs verstehen:

Lassen Sie uns heute darüber sprechen, wie man Lampen in der Küchen- und Badezimmerbeleuchtung anordnet:

Küchenbeleuchtungs-Layout-Befestigungen

Die Küche ist der aktivste Ort im ganzen Haus und der am stärksten betroffene Bereich mit dem am meisten fehlenden Lichtdesign.Die meisten Familienküchen sind nur mit einer Deckenlampe installiert, und es gibt Schatten beim Waschen und Schneiden von Gemüse, was ist extrem unbequem.

(1) Traditionelle Küche:

①Die Arbeitsfläche sollte hell sein

Neben Decken-Downlights als Grundbeleuchtung sollte auch die Arbeitsfläche Licht haben, in den Schränken kleine Strahler/Lichtleisten verbaut sein, interessanter ist, dass der Dunstabzug ein eigenes Arbeitslicht bekommen wird, das ebenfalls für Licht sorgt zusätzliche lamp für den Arbeitsbereich.

(2) Offene Küche:

①Das Prinzip bleibt gleich, die Arbeitsfläche sollte hell sein und der Schrank sollte mit kleinen Strahlern/Lichtleisten ausgestattet werden

②Konstante Farbtemperatur

Versuchen Sie, die gleiche Farbtemperatur zu verwenden (warme Farbtemperatur 3000 K wird empfohlen), da die Sicht normalerweise den gesamten Raum durch die Küche sieht.Zu diesem Zeitpunkt wird die Verwendung der gleichen Farbtemperatur den gesamten Raum einheitlicher erscheinen lassen.

③ Räumliche Stimmung

Über den Schränken kann eine indirekte lamp installiert werden, die an die Decke scheint, diffus reflektiert wird und den Raum indirekt beleuchtet.Zu diesem Zeitpunkt wird das Gefühl der Hierarchie und des Designs des Raums stärker.

Die gesamte Raumaufteilung folgt dem Prinzip Licht im Arbeitsbereich: Die Lichtbänder im OP-Bereich sind so angeordnet, dass ausreichend Licht vorhanden ist, die deckenfesten Downlights sorgen für die notwendige Grundbeleuchtung des gesamten Raumes.

Der Küchenleuchtentyp eignet sich für Glasflächenleuchten, wasserdichte Downlights, Lichtleisten etc. Glasflächenleuchten können für die allgemeine lamp verwendet werden, für einen kühleren Look an der Decke montiert werden, und das Glasmaterial ist leicht zu reinigen.

Das Lichtband kann als Akzentbeleuchtung im Arbeitsbereich eingesetzt werden, um dunkle Bereiche im Arbeitsbereich zu vermeiden. Das wasserdichte Decken-Downlight bietet die notwendige Grundbeleuchtung für den gesamten Raum, die Oberbeleuchtung ist ausreichend und der Operationsbereich ist mit Lichtstreifen perfekter.

Badezimmerbeleuchtung

Das Badezimmer stellt einen relativ privaten Bereich in der Familie dar. Funktional besteht das Badezimmer eigentlich aus mehreren Bereichen, wie Waschbecken, Toilette und Duschbereich:

(1) Waschbecken

①Grundbeleuchtung

Die Badezimmerfunktion besteht im Allgemeinen darin, Ihr Gesicht zu waschen und Ihre Zähne zu putzen.Zu diesem Zeitpunkt können Downlights oder Deckenleuchten (feuchtigkeitsbeständig/IP40) die Beleuchtungsanforderungen erfüllen.

②Spiegelscheinwerfer

Eine sorgfältigere Arbeit beim Rasieren und Schminken erfordert im Allgemeinen, dass die lamp vor dem Spiegel das Gesicht der Person direkt beleuchten kann. Es empfiehlt sich, vor dem Waschbecken einen engstrahlenden Strahler anzubringen, dessen Licht vor das Waschbecken fällt und dann zurückreflektiert wird, um das Gesicht gleichmäßig auszuleuchten.

Wenn Sie den Stil des gesamten Raums zu diesem Zeitpunkt verbessern möchten, können Sie ein verstecktes Licht (Lichtstreifen) vor dem Spiegel hinzufügen, damit das indirekte Licht der diffusen Reflexion den dimensionalen Raum interessanter macht.

(2) Toilettenlampe

Jetzt sitzen viele Menschen auf der Toilette, schauen auf ihr Handy und lesen Bücher, zu dieser Zeit kann ein engstrahlendes „Toiletten-Leselicht“ hinzugefügt werden.

(3) Duschbereich

①Duschraum

Eine normale ist ausreichend, und es wird empfohlen, ein Einbau-Downlight mit wasser- und staubdichten Funktionen zu verwenden.

②Badewanne

Personen liegen in der Badewanne, es empfiehlt sich ein polarisiertes Downlight mit Blendschutzfunktion zu verwenden, damit das Liegen nicht blendet.

Das Badezimmer ist privater, es gibt nicht viele Lichter, aber es muss richtig arrangiert werden. In dem Fall sind die Leuchten vor dem Spiegel und dem Dusch-WC alle an Ort und Stelle angeordnet, mit ausreichend Licht, was die Bewegung angenehmer macht, nicht nur das, auch der Stil und die Schichtung des Badezimmers werden hervorgehoben.

Die Frontbeleuchtung des Spiegels kann mit der Lichtleiste stimmungsvoll gestaltet werden und für die Toiletten-Leseleuchte empfiehlt sich ein polarisiertes Downlight (15° Abstrahlwinkel). Die Badewanne kann auch mit polarisierten Downlights (36° Abstrahlwinkel) verwendet werden.

Auf einige Punkte sollte die Badezimmerbeleuchtung achten:

  • Umgebungslicht: Downlight mit wasserdichten und staubdichten Funktionen
  • Schlüssellicht: Engwinkelverstellbarer Strahler
  • Spiegelscheinwerfer verbergen Licht: Lichtstreifen
  • Hohe Feuchtigkeitsbeständigkeit
  • Hauptsächlich warme Farbtemperatur 3000-4000k
  • Farbwiedergabezahl Ra>90 (R9>50, R15>90)

Natürlich ist der obige Inhalt mein Verständnis des Konzepts des Lichtdesigns zu Hause, nicht die Standardantwort für die gesamte Hausbeleuchtung, nur um Freunden einen Vorschlag zu machen.

Da jede Familie unterschiedliche ästhetische und sanfte Dekorationsbedürfnisse hat, muss das spezifische Beleuchtungsschema entsprechend der tatsächlichen Situation formuliert werden.