Beleuchtung über dem Esstisch: Wie man das perfekte Ambiente schafft

Oktober 27, 2023 0 Von Ruth Young

Einführung

Eine gut durchdachte Beleuchtung ist entscheidend, um das perfekte Ambiente in einem Raum zu schaffen. Wenn es um den Esstisch geht, ist die Beleuchtung besonders wichtig. Sie muss funktional sein, um beim Essen zu helfen, aber auch gemütlich, um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen.

In diesem Artikel werden wir untersuchen, wie man die Beleuchtung über dem Esstisch am besten gestaltet, um eine perfekte Balance zwischen Funktionalität und Gemütlichkeit zu erreichen.

1. Die richtige Art von Beleuchtung wählen

Es gibt verschiedene Arten von Beleuchtung, die über einem Esstisch verwendet werden können. Eine Deckenleuchte, Pendelleuchten oder eine Kombination aus beiden können eine gute Wahl sein. Es hängt jedoch von der Größe des Raumes, des Esstisches und dem Designstil ab.

Eine Pendelleuchte kann eine gute Wahl sein, wenn der Esstisch in der Mitte des Raumes steht. Eine Deckenleuchte kann dagegen eine bessere Option sein, wenn der Tisch an der Wand steht. Eine Kombination aus beiden kann jedoch auch funktionieren, um eine ausgewogenere Beleuchtung im Raum zu schaffen.

1.1 Deckenleuchte

Deckenleuchten sind eine gute Wahl, wenn der Esstisch an der Wand steht. Es ist jedoch wichtig, dass die Deckenleuchte groß genug ist und das Licht gleichmäßig im Raum verteilen kann. Eine zu kleine Leuchte würde den Raum nicht ausreichend beleuchten und würde den Tisch im Dunklen lassen.

1.2 Pendelleuchte

Pendelleuchten sind eine gute Wahl, wenn der Esstisch in der Mitte des Raumes steht. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die Höhe der Pendelleuchte richtig eingestellt ist, damit man sich beim Essen nicht daran stößt und dass das Licht gleichmäßig auf den Tisch fällt.

2. Die richtige Höhe wählen

Es ist wichtig, die richtige Höhe für die Beleuchtung über dem Esstisch zu wählen. Diese Höhe hängt von der Größe des Raumes, des Tisches und der Art der Beleuchtung ab.

Eine Pendelleuchte sollte etwa 30 bis 36 Zoll über dem Tisch hängen. Eine Deckenleuchte sollte etwa 6 bis 12 Zoll von der Decke hängen. Es ist wichtig, die richtigen Maße zu nehmen, um sicherzustellen, dass die Beleuchtung optimal platziert ist.

3. Die richtige Menge an Licht wählen

Es ist wichtig, die richtige Menge an Licht über dem Esstisch zu haben. Eine zu helle oder zu dunkle Beleuchtung kann die Atmosphäre im Raum beeinträchtigen.

Als Faustregel gilt, dass pro 30 Quadratfuß Raumfläche ungefähr 100 Watt benötigt werden. Wenn der Esstisch in einem Raum mit einer Fläche von 150 Quadratfuß steht, würde eine Leuchte mit einer Gesamtleistung von 500 Watt benötigt. Es ist jedoch auch möglich, mehrere Leuchten mit einer geringeren Leistung zu verwenden, um eine ausgewogenere Beleuchtung zu schaffen.

4. Die Wahl der richtigen Lampenschirme

Lampenschirme können eine wichtige Rolle in der Beleuchtung über dem Esstisch spielen. Sie können das Licht diffundieren und eine gemütliche Atmosphäre schaffen. Es ist jedoch auch wichtig, dass sie funktional sind und das Licht gleichmäßig auf den Esstisch verteilen.

Es ist ratsam, Lampenschirme zu wählen, die aus Materialien wie Stoff oder Papier hergestellt sind, da sie das Licht diffundieren und eine gemütliche Atmosphäre schaffen. Lampenschirme aus Glas oder Kristall können dagegen das Licht reflektieren und eine zu grelle Atmosphäre schaffen.

5. Die Wahl der richtigen Farbtemperatur

Die Farbtemperatur des Lichts ist ein weiterer wichtiger Aspekt, den man bei der Wahl der Beleuchtung über dem Esstisch beachten sollte. Eine zu warme Farbtemperatur kann das Essen unappetitlich aussehen lassen, während eine zu kalte Farbtemperatur eine ungemütliche Atmosphäre schaffen kann.

Eine Farbtemperatur von 2700 bis 3000 Kelvin ist ideal für die Beleuchtung über dem Esstisch. Diese Temperatur schafft eine warme und gemütliche Atmosphäre und lässt das Essen appetitlich aussehen.

Fazit

Die Beleuchtung über dem Esstisch ist ein wichtiger Aspekt, der bei der Gestaltung eines Raumes berücksichtigt werden sollte. Eine gut durchdachte Beleuchtung kann eine perfekte Balance zwischen Funktionalität und Gemütlichkeit schaffen. Es ist wichtig, die richtige Art von Beleuchtung zu wählen, die richtige Höhe und Menge an Licht zu bestimmen, die richtigen Lampenschirme zu wählen und die richtige Farbtemperatur zu wählen, um das perfekte Ambiente zu schaffen.